1893

1906
1906-1909
1909
1909-1910
1910-1911
1911-1913
1914-19191914
1915 1916
1919
1922
1925
1928
1930
1931
1935
1938
1939-1945
1939

1940
1943
1944
1947
1948
1949
1952
1953
1958
1965
1969
1971





Nach dem Tod der Tante Abegg, die zwar mit Inglins Beziehung zur Protestantin Bettina (der sie sogar eine Wohnung im "Grund" zur Verfügung gestellt hat), nicht aber mit einer nichtkatholischen Heirat einverstanden war, wird eine Ziviltrauung nach zwanzig Jahren endlich möglich. Bettina wird aber weiterhin durch ihren Violinunterricht zum Lebensunterhalt beitragen.