1893

1906
1906-1909
1909
1909-1910
1910-1911
1911-1913
1914-19191914
1915 1916
1919
1922
1925
1928
1930
1931
1935
1938
1939-19451939
1940
1943
1944
1947
1948
1949
1952
1953
1958
1965
1969
1971





Das Thema der "Furggel", Inglins wohl bekanntester Erzählung, hat biographische Wurzeln:1906 verunglückt der Vater am Tödi.
Die Schwyzer Vereine, denen der Goldschmied und Gemeiderat auch als "Sänger und Musikant, Jäger, Bergsteiger, Schütze und Offizier" angehört hatte, stifteten das eindrückliche Grabmal, das auch heute noch die bescheidene Grabplatte des Dichters dominiert.

Für den Dreizehnjährigen bedeutete das konkret, dass Mutter und Vormund ihn ohne Rücksicht auf seine persönlichen Neigungen zum Nachfolger für das väterliche Geschäft auszubilden gedachten.