Neuauflage der Erzählungen Jugend eines Volkes und Ehrenhafter Untergang  im Handel erhältlich

Buch bestellen
Neuauflage des Schweizerspiegels im Handel erhältlich
Das bekannteste Werk von Meinrad Inglin, der "Schweizerspiegel" wurde vom Limmat Verlag neu aufgelegt.

Buch bestellen



Der Schweizerspiegel als Hörbuch
Der Christoph Merian Verlag hat Auszüge des Schweizerspiegels als Hörbuch veröffentlicht. Gelesen werden die Texte von Hanspeter Müller-Drossaart.

Weitere Informationen

Rigi Literaturtage
Die Rigi Literaturtage laden vom 5. bis 7. September 2014 zu einem reichhaltigen Programm: unter anderem auch mit einem Programm von Prisca Anderhub und Bodo Krummiede über Meinrad Inglin.

Zum Programm



Radio DRS2: Sendung "Reflexe" zu Meinrad Inglin
Eine Einführung in den Schweizerspiegel: Beatrice von Matt im Gespräch mit Felix Schindler.

Zur Sendung



Der Schwarze Tanner als Hörspiel
Radio DRS hat die Hörspielbearbeitung von Tino Arnold von 1983 online zugänglich gemacht.

Zum Hörspiel



Multimediale Hommage
"Der grosse Vergessene, an den jeder denkt". So betitelt die Website des Schweizer Fernsehens eine Zusammenstellung von interessanten Ton- und Filmdokumenten zu Meinrad Inglin – unter anderem eine Sendung des Schulfernsehens von 1985.

Zur Website



Buchvernissage am 23. September 2013 in Schwyz
Der Band mit neuen Studien zu Meinrad Inglin feiert am 23. September seine Buchvernissage. «Kurz nach Mittag aber lag der See noch glatt und friedlich da» wird um 19.30 Uhr im Wysse Rössli in Schwyz vorgestellt.

Weitere Informationen




Sommerserie auf dem Schweizer Radio
1963: Meinrad Inglin wird 70 Jahre alt. Am 22. Juli sendete das Schweizer Radio einen historischen Bericht des Schweizer Germanisten Karl Schmid.

Link zur Sendung



Meinrad Inglin für die Jugend: "Der Lebhag" bei SJW
Das Schweizerische Jugenschriftenwerk (SJW) bringt als Neuerscheinung die Erzählung "Der Lebhag". Auslieferung ab 15. August 2013.

Link zum Verlag


«Kurz nach Mittag aber lag der See noch glatt und friedlich da»: Neue Studien zu Meinrad Inglin
Eine aktuelle Sammlung von Aufsätzen zu Meinrad Inglin ist im Chronos Verlag, Zürich, erschienen.

Link zum Verlag


Wandern in der Zentralschweiz – unter anderem mit Meinrad Inglin
14 literarische Wanderungen zwischen Zug und Gotthard vereint die Publikation "Es lächelt der See". Meinrad Inglin darf in dieser Auswahl nicht fehlen.

Link zum Verlag


Xavier Koller und Meinrad Inglin
Auf der Website des Schweizer Fernsehens ist ein Portrait von Xavier Koller abrufbar. Ein Portrait des Schweizer Filmemachers, unter anderem über die Arbeit an den beiden Inglin-Stoffen "Das gefrorene Herz" und "Der Schwarze Tanner".

Link zum Film


Meinrad Inglin hat einen neuen Verlag
Der Limmat Verlag Zürich hat das Werk von Meinrad Inglin übernommen. Die Bücher sind wieder lieferbar und im Buchhandel erhältlich.

www.limmatverlag.ch


Disseration zu Meinrad Inglin: Kulturkritik und Naturverbundenheit im Werk von Meinrad Inglin

Eva Wiegmann-Schubert hat an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf ihre Promotion zu Meinrad Inglin verfasst. Das Buch ist 2011 im Klartext Verlag, Essen, veröffentlicht worden.

Kulturkritik und Naturverbundenheit im Werk von Meinrad Inglin. Von der antimodernen Verweigerung zur konstruktiven Kulturkritik, Diss., Essen 2012.





Inglin-Tagung in Schwyz
Eine internationale Tagung zum 40. Todestag von Meinrad Inglin fand in Schwyz vom 29. September bis 1. Oktober 2011 statt.

Tagungsprogramm als PDF.


Lesung "Alles in mir heisst: Du" am 3./4. Dezember 2011 in Schwyz
Die gelungene szenische Lesung von Bodo Krumwiede und Prisca Anderhub war im Kleintheater Chupferturm in Schwyz zu Gast. Die beiden Schauspieler lasen aus dem gleichnamigen Briefwechsel zwischen Bettina und Meinrad Inglin.


Ein neues Kleid für meinradinglin.ch
Seit dem 25. September 2011 erscheint diese Website in neuer Form. Die bisherige Website wurde aufgrund ihrer aussergewöhnlichen Qualität durch die Schweizerischen Nationalbibliothek im Webarchiv Schweiz archiviert.